Dienstag, 30. Mai 2017

Einmal geht´s noch ...

Gestern war´s fast durchgehend sonnig, nur ein paar Schleierwolken schoben sich hin und wieder vor. Die Temperatur erreichte knapp 28°.
Jetzt in der Früh sind bei 10° nur ein paar dünne, hohe Wolkenfelder unterwegs.
Morgensonne auf dem ruhigen See.
Auf den Bergen ist es mit 15° noch einmal wärmer.
Der See hat mit 16,8° schon fast Badetemperatur.


Heute wird es noch einmal sonnig und heiß. Die Temperatur steigt noch ein wenig höher als gestern. Ab Mittag sind im Westen und Südwesten Österreichs Gewitter zu erwarten, die auch sehr heftig ausfallen können. Unser Gebiet werden sie voraussichtlich nicht erreichen, ganz auszuschließen ist es aber gegen Abend nicht.


Morgen, Mittwoch, ziehen bereits viele Wolken durch. Die Sonne wird nur zeitweise scheinen und für schwüle Verhältnisse sorgen. In ganz Österreich sind ab dem Vormittag Schauer und Gewitter unterwegs, die auch uns nicht verschonen werden. Wir liegen aber dennoch in einem eher geschützten Bereich.


Für die kommenden Tage hat sich einiges in der Vorhersage geändert. Der Donnerstag wird noch durchgehend schwül und gewittrig mit nur ein paar Sonnenstrahlen. Da sind auch wir im Zentrum des Geschehens.


Am Freitag scheint zwar zeitweise die Sonne, aber ein Schauer oder kurzes Gewitter ist nicht ganz auszuschließen.


Das Pfingstwochenende ist noch extrem unsicher! Der ORF ändert täglich seine Prognose, die Anderen trauen sich noch nicht drüber.
Scheinbar wird der Samstag recht brauchbar, dafür der Sonntag eher verregnet. Wobei sich aber eine Konzentration auf den Westen und Süden Österreichs abzeichnet.


Das Wetter vor 50 Jahren:           30. Mai 1967
Temperatur:                                     12,6° um 7 Uhr; 12,7° um 14 Uhr
Niederschlag:                                   39,0 mm
Wetter:                                             sonnig bis 10°°, Gewitter um 19°°, danach Regen
See:                                                  9,8°

Montag, 29. Mai 2017

Sonnig und heiß ...


Gestern war es so strahlend sonnig wie erwartet, nur das mit der Temperatur hat nicht so ganz funktioniert. Die blieb mit kräftigem Wind bei gut 25° hängen.
Jetzt in der Früh ist bei 9° der Himmel über dem Ort klar mit ein paar Wolkenschlieren, beim See liegt eine dicke Nebelbank.
Auf den Bergen ist es 12° warm.
Der See hat 15,4°.


Heute wird es überwiegend sonnig und sehr warm. So ungestört wie gestern wird die Sonne aber nicht scheinen, da immer wieder Schleierwolken auftauchen. Die Temperatur steigt trotzdem auf gut 28°, wenn nicht 30°.


Morgen, Dienstag, werden wir die 30° voraussichtlich erreichen. Es scheint noch einmal überwiegend die Sonne, und die Gewitter im Westen sollten uns noch verschonen.


Am Mittwoch sind von der Früh weg viele Wolken unterwegs, die Sonne wird nur zeitweise durchkommen. Im Tagesverlauf tauchen überall teils heftige Gewitter und Regenschauer auf, die ab Mittag auch unser Gebiet erreichen werden. Es bleibt aber recht warm.


Der Donnerstag bringt bereits wieder Besserung. Am Morgen sind noch letzte Wolkenbänke unterwegs, die auch noch einen Schauer bringen können, aber bereits am Vormittag setzt sich die Sonne durch.


Durchgehend sonnig mit bis zu 27° wird der Freitag.


Das Pfingstwochenende scheint eher wechselhaft, aber warm zu werden.


Das Wetter vor 50 Jahren:           29. Mai 1967
Temperatur:                                     12,4° um 7 Uhr; 18,1° um 14 Uhr
Niederschlag:                                   0,3 mm
Wetter:                                             sonnig bis Mittag, leichter Regen nachts
See:                                                  10,0°

Sonntag, 28. Mai 2017

Ein Badetag ...

Bis Mittag waren gestern noch einige Wolken unterwegs, am Nachmittag schien die Sonne aber durchgehend. Die Temperatur war mit knapp 24° im angenehmen Bereich.
Jetzt in der Früh scheint bei frischen 6,5° die Sonne schon von einem wolkenlosen Himmel.
Auf den Bergen ist´s mit 9° etwas wärmer.
Der See dampft bei 14,3° in der kühlen Morgenluft.


Heute wird ein richtiger Sommer-Badetag. Der See ist zwar noch erfrischend, aber bis zum Nachmittag sollte er an die 16° bekommen. Denn es scheint durchgehend und ungestört die Sonne, und die Temperatur steigt zwei bis drei Grad höher als gestern.


Morgen, Montag, wird´s dann auch bei uns heiß. Mit viel Sonne erreichen wir voraussichtlich die 30°. Am Nachmittag ist mit ein wenig Bewölkung zu rechnen, die aber keinen großen Eindruck machen wird. Im Südwesten Österreichs sind die ersten Gewitter unterwegs.


Am Dienstag scheint ebenfalls die Sonne mehr oder weniger durchgehend. Bei einer Temperatur über 30° tauchen am Nachmittag im Westen massive Gewitterzellen auf, die aber nur bis ins Salzkammergut reichen werden. Bei uns sind einige Quellwolken möglich.


Reste dieser Front können uns aber am Mittwoch schon am Vormittag erreichen. Bei sehr warmen und schwülen Verhältnissen sind den ganzen Tag immer wieder Gewitter und kräftige Schauer möglich. Die Sonne lässt sich nur zwischendurch blicken.


Sehr gewittrig und schaueranfällig beginnt auch der Donnerstag. Ab Mittag sollte sich von Nordwesten her wieder stabiles Schönwetter ausbreiten, die Temperatur bleibt im sommerlichen Bereich.


Sonnig und sehr warm scheint der Freitag zu werden.


Das Wetter vor 50 Jahren:             28. Mai 1967
Temperatur:                                       6,8° um 7 Uhr; 24,0° um 14 Uhr
Niederschlag:                                     keiner
Wetter:                                               durchgehend sonnig
See:                                                    9,6°

Samstag, 27. Mai 2017

Sonnig und sehr warm ...

Gestern schoben sich wie erwartet immer wieder einige Wolken vor die Sonne, bei zügigem Wind stieg die Temperatur bis zum Abend auf 21° an.
Abendstimmung über dem Lechnergraben.
Jetzt in der Früh ziehen bei 12° noch einige Wolkenbänke über den blauen Himmel.
Auf den Bergen hat es 9°.
Der See legt mit 13,5° wieder zu.


Heute werden im Laufe des Vormittags die Wolken immer weniger und dünner, die Sonne übernimmt das Kommando. Am Nachmittag scheint sie ungestört und treibt die Temperatur auf gut 25° hinauf.


Morgen, Sonntag, wird kaum ein Wölkchen am Himmel zu sehen sein. Bei strahlendem Sonnenschein wird es mit 27° sommerlich warm.


Am Montag könnten wir die 30°-Marke knacken. Vielleicht verhindern aber einige Wolkenbänke, die ab Mittag auftauchen können, eine so starke Erwärmung. Gewitter sind in unserer Gegend jedoch nicht zu erwarten.


Auch der Dienstag wird überwiegend sonnig und heiß. Am Nachmittag steigt vor allem im Westen die Gewittergefahr, und auch bei uns ist gegen Abend die Möglichkeit gegeben.


Der Mittwoch wird sehr warm, schwül und schauer- und gewitteranfällig. Zeitweise wird zwar die Sonne scheinen, aber bereits ab dem Vormittag können Blitz und Donner auftauchen.


Das Wetter vor 50 Jahren:             27. Mai 1967
Temperatur:                                       8,0° um 7 Uhr; 22,8° um 14 Uhr
Niederschlag:                                     keiner
Wetter:                                               durchgehend sonnig
See:                                                    9,4°

Freitag, 26. Mai 2017

Es geht langsam Richtung Sommer ...

Gestern schob sich den ganzen Tag recht dichte Bewölkung durch, die Sonne kam nur zeitweise zum Vorschein. Bei maximal 15° blieb es aber trocken.
Jetzt in der Früh hängen bei 8,5° an den Bergen noch dicke Wolken, stellenweise zieht Nebel herum, zum Großteil ist der Himmel aber blau.
Auf den Bergen hat es 6°.
Der See misst 12,5°.


Heute scheint die Sonne wahrscheinlich die meiste Zeit. Es werden zwar einige Wolken durchziehen, die meisten aber östlich von uns. Regenschauer sind nicht mehr einzuplanen, die Temperatur steigt um die 20°.


Morgen, Samstag, geht es langsam Richtung Sommer. Bei nahezu durchgehendem Sonnenschein wird es um die 25° warm. Schauer und Gewitter sind nirgendwo in Österreich zu erwarten.


Wolkenlos sonnig bei rund 27° wird der Sonntag.


Am Montag sind bei durchgehendem Sonnenschein schon bis zu 30° einzuplanen.


Wie es derzeit aussieht bleibt uns der Sommer auch am Dienstag erhalten. Im Westen und Südwesten wird es zwar zunehmend gewittrig, bei uns sollte die Sonne noch einmal bis zu 30° bringen.


Der Mittwoch wird warm, schwül und gewitteranfällig.


Das Wetter vor 50 Jahren:            26. Mai 1967
Temperatur:                                      9,8° um 7 Uhr; 12,6° um 14 Uhr
Niederschlag:                                    keiner
Wetter:                                              sonnig mit Unterbrechungen
See:                                                   9,6°

Donnerstag, 25. Mai 2017

Frisch, aber voraussichtlich trocken ...

Gestern gingen bis über Mittag zeitweise kräftige Schauer nieder, und der Wind wurde recht stark.
Der Nachmittag verlief schon großteils trocken, die Sonne war aber kaum zu sehen.
In der ersten Nachthälfte überquerte uns noch eine Gewitterzelle und sorgte für sehr kräftigen Niederschlag. Zwischen 22°° und 23°° fielen alleine 12 mm Regen.
Jetzt in der Früh zieht bei 9° eine auflockernde Wolkendecke drüber.
Auf den Bergen ist´s mit 3° sehr frisch.
Der See hat 12,8°.


Der heutige Feiertag wird voraussichtlich überwiegend trocken verlaufen. Der Luftmassenwechsel wurde mit dem Gewitter letzte Nacht abgeschlossen, es sind höchstens einzelne leichte Regenschauer möglich. Auch die Sonne wird im Tagesverlauf immer wieder durchkommen, am Nachmittag vielleicht auch für längere Zeit. Es bleibt recht frisch.


Morgen, Freitag, ist noch immer einiges an Bewölkung unterwegs. Regen ist höchstens vereinzelt und leicht zu erwarten, die Sonne kommt zeitweise durch. Die Temperatur steigt schon ein wenig höher.


Am Samstag scheint die Sonne die meiste Zeit, die Temperatur steigt gegen Mitte der 20er.


Sommerliches Wetter bringt der Sonntag. Kaum eine Wolke trübt den Himmel, und mit 30° wird´s heiß.


Auch der Montag wird sonnig und heiß, bevor es am Dienstag voraussichtlich mit heftigen Gewittern wieder umdreht.


Das Wetter vor 50 Jahren:              25. Mai 1967
Temperatur:                                        4,8° um 7 Uhr; 9,8° um 14 Uhr
Niederschlag:                                     6,3 mm
Wetter:                                                zeitweise sonnig, Regen um Mittag und nachts
See:                                                     9,4°

Mittwoch, 24. Mai 2017

Kräftige Schauer ...

Gestern gingen bereits am Vormittag zwei kurze Schauer nieder, nach Mittag schien die Sonne wieder zeitweise bei bis zu 22°. Die Schauer und Gewitter, die am Nachmittag überall herumzogen, haben uns verschont.
Jetzt in der Früh ist bei 11° gerade der erste Regenschauer durchgezogen, und momentan wird es eher dunkler als heller.
Auf den Bergen liegt die Temperatur bei 9°.
Der See kommt schön langsam auf Touren. Er hat 14,0°.


Heute werden bis etwa Mittag immer wieder recht kräftige Regenschauer, bzw. sogar Gewitter durchziehen. Es sind viele Zellen rund um uns unterwegs, die eine oder andere wird uns auch erreichen. Am Nachmittag sollte es doch besser werden und vielleicht auch noch die Sonne ein wenig durchlassen. Die Temperatur erreicht nicht mehr das gestrige Niveau.


Morgen, am Feiertag, wird das Wetter noch einmal deutlich besser, als noch gestern angesagt. Das Tief im Osten kommt noch weiter östlich zum Liegen und bringt uns kaum mehr Niederschlag. Eine Front aus Nordwesten sorgt bis Oberösterreich herein für Regen, sollte unser Gebiet aber bestenfalls streifen. Somit gibt es nur wenig Regen und am Nachmittag vielleicht sogar ein paar Sonnenfenster. Die Temperatur bleibt recht tief hängen.


Am Freitag sind mit einer Nordströmung einige Wolken unterwegs, Regenschauer sind selten, aber den ganzen Tag möglich. Die Temperatur bleibt mit ein paar Sonnenstrahlen noch unter 20°.


Deutliche Besserung bringt der Samstag. Es scheint die meiste Zeit die Sonne, und die Temperatur steigt wieder über 20°.


Strahlend sonnig wird der Sonntag. Mit rund 26° wird´s auch nahezu sommerlich warm.


Bis zu 30° sind für den Wochenbeginn zu erwarten.


Das Wetter vor 50 Jahren:             24. Mai 1967
Temperatur:                                       7,4° um 7 Uhr; 11,8° um 14 Uhr
Niederschlag:                                     0,9 mm
Wetter:                                               leichter Regen bis 10°°, sonnig ab 11°°
See:                                                    9,6°